Leder ist ein Naturprodukt.

 


Lederhäute sind ein gewachsenes Naturprodukt und somit einmalig und unregelmäßig in ihrer Zeichnung von Poren, Narben und Oberflächenstruktur.

Brandzeichen, Insektenstiche, Dornenrisse, Bisswunden etc., die mehr oder weniger gut vernarbt sind, prägen die Haut und beweisen deren Echtheit.

Von der Gerbung an zeigt die Haut bereits Unregelmäßigkeiten wie Pigmentflecken und Aderabdrücke. Farbschwankungen, auch Mehrfarbigkeit, sind das Ergebnis unterschiedlicher Hautfetteinlagerungen.

Eine Variation im Narbenbild bzw. eine unterschiedliche Struktur ist ein Merkmal eines größtenteils naturbelassenen Leders. 

Farbunterschiede sind typisch für Naturleder und haben mit den spezifischen Eigenschaften der Lederhaut zu tun. Sie entstehen, weil nicht alle Teile des Leders bei der Durchfärbung gleich viel Farbstoff aufnehmen. 

Am deutlichsten sind Farbunterschiede bei Anilin gefärbtem Leder und noch größer bei handgefärbtem Leder. Dies ist aber ein weiteres Indiz für die Unverwechselbarkeit ihres Produktes!


 Da Gürtel, Armbänder, Taschen und vergleichbare Waren aus dem Naturprodukt Leder hergestellt werden, gelten folgende Veränderungen dieser oder Ledermerkmale des benutzten Leders nicht als Mangel: 

  • Schattierungen und Farbtonabweichungen, die auf das Naturprodukt Leder zurückzuführen sind 
  • Schwankungen der Lederdicke, Falten- und Narbenbildung, die durch nutzungsbedingte Veränderungen wie Verformung des Leders durch Kraft-, Wärme- oder Feuchtigkeitseinwirkung entstehen 
  • Material- und Farbabnutzungen sowie Material- und Farbveränderungen die auf Abnutzung durch Tragen sowie Schweißbildung zurückzuführen sind 
  • Brandzeichen, Insektenstiche, Dornenrisse, Bisswunden etc., die mehr oder weniger gut vernarbt sind


 Für eventuell auftretende geringfügige Farbabweichungen kann keine Gewährleistung übernommen werden, da die Ware von Partie zu Partie Differenzen aufweisen kann. Hier bin ich an unsere Vorlieferanten gebunden. Ebenfalls kann für die gelieferten Artikel, keine Garantie auf die Farbechtheit und Abriebfestigkeit, wie z.B. abflusen oder abfärben übernommen werden. 
Ich bitte besonders zu beachten, dass es bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit zu chemischen Reaktionen kommen kann. Insbesondere wenn feuchte Bekleidungsteile nachdem Waschen noch nicht ganz trocken sind(oder stark verschwitzt) und mit dem Gürtel in Berührung kommen. 
Hierfür übernehmen auch die Vorlieferanten keine Garantie.  
 

Gerade bei Unikaten oder Sonderanfertigungen sind die o.a. Merkmale und Dinge im Nachhinein kein Grund für einen Umtausch!