Hallo Sommerurlaub!

von 1.8.2020- 24.8.2020

Jeder muss mal raus aus dem Alltag - so auch ich.  Im Lauf des Jahres entstanden bis heute einige schöne Dinge, die Kunden Freude gemacht haben...und jetzt ist es Zeit für eine kurze Schaffenspause;-)





Bollwerk-

Handmade in Austria

Per Aspera ad Astra

oder verständlicher:

Ohne Fleiß kein Preis

Gemäß dieser Lebenseinstellung entstand neben meinem Hauptberuf autodidaktisch ein kleiner ausschließlich Unikate herstellender  Handwerksbetrieb, der sich mit traditioneller Lederverarbeitung beschäftigt. Das Betätigungsfeld ist weit gestreut, vor allem widme ich mich aber Sattlerarbeiten und der Herstellung von hochwertigen handgemachten Lederwaren - größtenteils auf speziellen Kundenwunsch.
Das Leder wird so regional wie möglich bezogen - größtenteils aus Tirol und Salzburg.

Die Anfertigung  eines neuen Werkstückes hat etwas - was in der heutigen gewinnorientierten Zeit eher schwer zu beschreiben ist - eine Art tiefe Befriedigung, ein Aufatmen.

Stefan Grdovac

Bollwerk - Handmade in Austria

Kunsthandwerk

Warum Bollwerk?

Weil die Wegwerfgesellschaft gefährlich nahe an jener des Wegschauens liegt.
Weil  Kurzlebigkeit fälschlich unhinterfragt hingenommen wird.
Weil meine verwendeten Rohstoffe natürlich, hochwertig und langlebig sind.
Weil meine Arbeiten sich nach langer Nutzung auch reparieren lassen.
Weil das verwendete Leder in Würde altert und so immer schöner wird.
Weil das Werkstück darum lange ein treuer Begleiter bleibt.

Darum Bollwerk.

 Ein Gegenstrom in dieser überhitzten schnelllebigen Zeit.
Ein Bollwerk gegen das Abstumpfen durch Konsum.
 Ein Festhalten an überliefertem und beinahe ausgestorbenem Handwerkswissen.